Zur Projektübersicht

Neuer Dreier für den Breitensport
Wassersportverein Honnef e.V.

Projektbeschreibung
Zielsumme verdoppelt!
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Unser jetziger C-Gig Dreier Grafenwerth ist in die Jahre gekommen und wir brauchen dringend Ersatz für den allgemeinen Ruderbetrieb. Unser Ziel soll mit diesem Spendenprojekt realisiert werden.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Als einer der ältesten und größten Sportvereine in der Region hat der WSVH Bad Honnef und die Nachbargemeinden über Jahrzehnte mitgeprägt und viele Generationen an den Sport und die Gemeinschaft herangeführt. Rudern ist zudem ein Sport für Jung und Alt. Der jüngste Ruderer des WSVH ist 11 Jahre alt, der älteste Aktive kann auf 84 Jahre zurückblicken. Und das Schöne ist, alle sitzen im wahrsten Sinne des Wortes im gleichen Gig-Boot. Doch auch die Ruder-AG des CJD Christophorusschule Königswinter und Schüler des Siebengebirgs Gymnasiums in Bad Honnef nutzen die Vereinsboote. So werden die Boote des WSVH intensiv genutzt. Die Ruderleistung beträgt ca. 90.000 KM pro Jahr. Besonders der Gig-Dreier „Grafenwerth“, Baujahr 1995, ist bei allen Ruderern sehr beliebt aber in die Jahre gekommen, und soll nun ersetzt werden.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Der Wassersportverein Honnef engagiert sich sehr für jugendliche und erwachsene Ruderanfänger. Jeder neue Ruderer ist herzlich willkommen und kann entsprechend im Breiten- oder Spitzensport seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Insbesondere die Boote im Breitensport werden intensiv genutzt und müssen, durch die besondere Beanspruchung auf dem Rhein, robust und zuverlässig sein. Die starke Nutzung unseres Bootsmaterials macht eine Neuanschaffung eines neuen Gig-Dreiers unerlässlich. Doch auch der Sicherheitsaspekt spielt für eine Neuanschaffung eine entscheidende Rolle. Modernes Bootsmaterial zeichnet sich durch eine verbesserte Auftriebskraft (Bauart, Bug- und Heckabdeckung mit ggf. eingebauten Schotts etc.) aus und macht das Rudern auf dem Rhein deutlich sicherer. Für die ambitionierten Mastersruderer wäre der neue Gig-Dreier ein konkurrenzfähiges Boot für Breitensportregatten wie den Rheinmarathon oder die Marathon-Regatta der Société Royale du Sport Nautique de la Meuse in Lüttich. Der Verein braucht für ein neues Boot Spender, die ihn unterstützen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Ziel des Projektes ist es einen Gig-Dreier anzuschaffen, der etwa 10.000 € kostet. Dieser soll im allgemeinen Jugend- und Erwachsenentraining und bei Breitensport-Regatten eingesetzt werden und somit das Boot „Grafenwerth“ ersetzen. Mit der Umsetzung wird in die Zukunft des Rudersports in Bad Honnef investiert. Wir haben schon Rücklagen gebildet und auch die ersten Spenden der Vereinsmitglieder aquiriert. Aber uns fehlt noch ein Restbetrag. Mit unserem Spendenziel und dem Zuschuss der PSD-Bank können wir unser Projekt schon in diesem Jahr umsetzen. Dies ist dringend erforderlich, da unsere Grafenwerth durch einen Bootsschaden erheblich beschädigt wurde und dem Ruderbetrieb nun nicht mehr zur Verfügung steht. Sollte unser Spendenziel übertroffen werden, könnten wir zu dem neuen Boot auch neue Skulls anschaffen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Wassersportverein Honnef e.V. (WSVH) blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits 1922 wurde er als Ruderverein gegründet. Seit 1961 gibt es neben der Ruderabteilung auch eine Motorbootabteilung. Idyllisch im toten Arm der Insel Grafenwerth gelegen, hat man einen wunderbaren Blick auf den Drachenfels und das Siebengebirge. Weltmeister, Deutsche Meister und viele weitere Regattasiege sind Glanzlichter in der WSVH-Erfolgsgeschichte, die zugleich aber stets auch ein aktives Bekenntnis zum Breiten- und Amateursport gewesen ist. Wir bieten den Rudersport für alle Altersklassen an. Momentan haben wir ca. 220 aktive Ruderer, davon rund ein Drittel Jugendliche.

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Liebe Spender, der neue Dreier wurde zwischenzeitlich bei der Fa. Baumgarten bestellt. Wir hoffen, dass er noch in diesem Jahr geliefert wird. Den Termin der Bootstaufe werden wir nach Lieferung mehr

profile

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die unser Projekt unterstützt haben.

Wassersportverein Honnef e.V.

profile

Hallo Kuno,
den Fehler habe ich leider übersehen. Habe eine Textvorlage kopiert.
Leider kann ich das nicht mehr ändern.
Martina

profile
Kuno Höhmann am 17.04.2019

... übrigens, wir heißen Wassersportverein Honnef e.V. nicht Wassersportverein Bad Honnef e.V. Der Verein wurde 1922 gegründet, als die Stadt Bad Honnef noch keinen Badestadttitel hatte, der kam erst mehr

Unterstützer:

15 Unterstützer
5.505 € von 2.500 €
Zielsumme verdoppelt!
Die PSD Bank West unterstützt das Projekt mit 2.500 €.
220%
Beendet

Spender werden

EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 30.05.2019 um 23:59 Uhr.

Projektträger

profile

Wassersportverein Honnef e.V.

Zum Profil

Kategorie